e-Learning

students 99506 640Die FontaneSchule hat in den letzten Jahren die Modernisierung der Ausstattung und des Unterrichts deutlich voran getrieben. Immer mehr Unterrichtsräume in Grund- und Oberschule sind mit modernen, interaktiven Whiteboards ausgestattet, es gibt drei Computercabinette und jeder Unterrichtsraum verfügt über einen eigenen Internetanschluss.

Darüber hinaus haben wir auch Möglichkeiten zum effektiven E-Learning geschaffen und bauen diese weiter aus. Diese stützen sich vor allem auf die Zusammenarbeit zwischen Lehrern und Schülerinnen und Schülern mit den Möglichkeiten von Microsoft-365 EDU, für das wir allen Kollegen sowie Schülerinnen und Schülern eine Nutzungslizenz und eine schuleigene E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen. 

Hier werden die wichtigsten Informationen, Anleitungen und Hilfen für die effektive Nutzung dieser Programme bereit gestellt. Viele dieser Punkte sind erst nach Anmeldung auf der Homepage sichtbar.

Anleitung zur Schul-Cloud - Aufgaben in Teams

Jeder Unterrichts-Kurs der Oberschule hat ein eigenes Team in Microsoft 365. Diesen Teams sind alle Schüler des jeweiligen Kurses zugewiesen, so dass sich innerhalb dieser Kurs ausgetauscht werden kann. Außerdem ist es möglich, über diese Kurs-Teams die Kurs-Notizbücher zu verwalten sowie Aufgaben an alle oder auch ausgewählte Schüler zugewiesen werden.

Diese Aufgaben findet jeder Schüler im jeweiligen Kurs-Team unter "Aufgaben", sortiert nach "zugewiesen" und "erledigt". Außerdem erscheinen neu zugewiesene Aufgaben auch im Chat unter dem Begriff "Assignments" (it means in German: Zuordnung, Zuweisung).

Die folgenden beiden Anleitungen für Browser (1.) und Smartphone (2.) sollen helfen, Aufgaben zu lesen und die bearbeiteten Lösungen wieder an online den Lehrer abzugeben (sichtbar nach Anmeldung).

Online-Schooling

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

Wir hoffen es nicht, aber bei der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona ist es nicht auszuschließen, dass es früher oder später wieder zu angeordneten Einschränkungen im regulären Unterrichtsbetrieb kommt (von Quarantänemaßnahmen bei einem Corona-Fall an unserer Schule abgesehen, auch dann müssten wahrscheinlich zumindest einzelne Schülergruppen vorübergehend von zu Hause aus lernen).

Deshalb ist es wichtig, dass alle gut auf so eine Situation vorbereitet sind.

MIt unserer Cloud-Lösung auf der Basis von Microsoft-365 haben wir im Frühjahr für alle Schülerinnen und Schüler dafür die Grundlagen gelegt.

Nun ist es wichtig, dass alle Schülerinnen und Schüler auch damit arbeiten können.

Folgende Voraussetzungen solltet ihr schaffen:

  • Internetzugang (notwendig, mind. 16 MBit/s wünschenswert)
  • Smartphone oder Tablet mit den Apps für Teams, OneNote und OneDrive (Minimum)
  • besser: PC mit mindestend den genannten Apps und einem aktuellen Internet-Browser (Firefox, Chrome, Edge, Safari, ...)

Bitte installiert euch mindestens die drei Apps Teams, OneNote und OneDrive auf euer Handy, auch weil über Teams eventuelle Nachrichten von euren Klassenlehrern, anderen Fachlehrern oder auch Mitschülern so schnell ausgetauscht werden können.

Auch die App "Office-Lens" ist sehr nützlich, um erledigte Aufgaben mit dem Smartphone schnell und einfach einzuscannen und weiter zu schicken.

Wer die obigen Voraussetzungen nicht schaffen kann, wendet sich bitte umgehend an seine Klassenleiter, um hier nach einer Lösung zu suchen.

Wenn es wieder zur Teil- oder auch einer Vollschließung der Schule kommt, sind wir so bestmöglich vorbereitet! 

 

 
mindestens die drei Apps
 

Anleitung zur Erstanmeldung Cloud

Die nachfolgende Anleitung gibt für die Erstanmeldung mit der persönlichen, schuleigenen E-Mail-Adresse und auch bei der ersten Anmeldung nach dem Zurücksetzen bei einem vergessenen Passwort.

Weiter lesen

Anleitung zur Schul-Cloud - Grundlagen

Die folgende Anleitung (Download) stellt grundlegende Arbeiten mit den Programmen vor.


Anleitung zur Schul-Cloud - OneNote

Die folgende Anleitung (Download) gibt Hinweise zur Arbeit mit den Kurs-Notizbüchern in OneNote.


Datenschutzrechtliche Information zum E-Learning

Die nachfolgende datenschutzrechliche Information der Fontaneschule erläutert Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten innerhalb des E-Lerning-Systems unserer Schule über Microsoft-365 EDU, insbesondere auch bei der Teilnahme an Video-Konferenzen und Chats.

Die Nutzung der Dienste von Microsoft unterliegt der DS-GVO. Verantwortlich für die Einhaltung der entsprechenden Regeln und Bestimmungen auf Anbieterseite ist Microsoft Deutschland.

Mit der bewussten Nutzung dieser Programme stimmt jeder Nutzer dieser Verarbeitung und Speicherung zu.