aktuelle Infos

Wie geht es nach den Oster-Ferien weiter?

Wir werden hier die aktuellen Pressemeldungen und Beschlüsse der Landesregierung Brandenburg (die für die Gestaltung des Schulbetriebes verantwortlich ist), und des Schulamtes zu dieser Frage zeitnah veröffentlichen:


23.04.2020 - 13:00:

Anbei zwei Briefe des Bildungsministeriums an Eltern und Schüler(innen):

In beiden Briefen erhalten Sie / erhaltet ihr wichtige Informationen für die nächsten Wochen.


17.04.2020 - 19:00:

Es gibt eine konkretisierende Pressemitteilung des MBJS --> Pressemitteilung des MBJS Brandenburg vom 17.04.2020

Für unsere Schule heißt das konkret:

  • Ab dem 27.04.2020 werden die 10. Klassen in der Schule unterrichtet, der Unterrichtsplan wird rechtzeitig auf unserer Homepage bekannt gegeben.
  • Ab dem 04.05.2020 beginnen die 9. Klassen mit dem Unterricht in der Schule. Auch dort wird der Unterrichtsplan auf unserer Homepage rechtzeitig erscheinen.
  • Die Notfallbetreuung im Hort wird über den 27.04.2020 hinaus fortgeführt. Die Berufsgruppen, die die Notfallbetreuung in Anspruch nehmen können, wurden ausgeweitet (Anlage zur Pressemitteilung oben, über den Link zu erreichen).
  • Ob und in welchem Umfang in der Fontaneschule ab dem 04.05.2020 Unterricht für Schüler, die über unser Home-Schooling-System nicht ausreichend erreichbar sind, durchgeführt wird, ist noch zu entscheiden. Eine entsprechende Info folgt zu gegebener Zeit.

Bitte schaut immer wieder auch hier auf der Homepage vorbei, ob sich neue Informationen ergeben haben.

Weiter lesen

Krankmeldungen während der Schulschließung

Liebe Eltern,

auch wenn die Schule geschlossen ist, findet der Unterricht ja dennoch statt - nur eben im "Home-Office".

Auch da kann es sein, dass ein Schüler erkrankt und die aufgegebenen Aufgaben nicht mehr im gewohnten Maß erledigen kann. Auch dass muss die Schule wissen, um darauf Rücksicht nehmen zu können.

Ihre Kinder haben alle über die Schul-E-Mail die Möglichkeit, ihren Klassenlehrer direkt zu kontaktieren. Auf diesem Weg können auch ärztliche Atteste oder Entschuldigungsschreiben einfach abfotografiert (z.B. mit der App "Office Lens" - die ist im Lizenzpaket der Schüler, das für sie eingerichtet wurde enthalten) und an den Klassenlehrer geschickt werden.

Bitte bleiben Sie aber gesund - Sie und Ihre Kinder - das wäre schöner als jede Krankmeldung.

Mit diesen Wünschen verbleiben wir,

die Lehrer der Fonte 

Schulschließung (Corona-Virus)

Ab sofort ist die FontaneSchule bis zum Ende der Osterferien eine schülerfreie Zone (Ausnahmen in der Grundschule / Hort).

Das bedeutet aber nicht, dass alle Schüler jetzt "Extra-Ferien" haben.

Liebe Schülerinnen und Schüler

Diese Maßnahme dient der Eindämmung einer schnellen Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus in der Bevölkerung. Gerade Jugendliche bemerken eine Infektion selbst kaum bis gar nicht, sie können aber in dem Zustand trotzdem andere Menschen anstecken: kleinere Geschwister, Eltern, Großeltern ... - alles Menschen, für die das Virus schnell auch lebensbedrohlich werden kann.

Weiter lesen

Unterstützung für Familien mit geringem Einkommen

Der Landkreis OPR weist auf die Verbesserungen für Bildung und Teilhabe für Kinder aus Familien mit geringem Einkommen hin.

Durch das "STARKE-FAMILIEN-GESETZ" gibt es mehr Unterstützung vor allem für ...

Weiter lesen

Sprech- und Öffnungszeiten des Sekretariats

Achtung!
Ab sofort gelten neue Sprech- und Öffnungszeiten im Sekretariat für Eltern, Schüler und Lehrkräfte

Telefonerreichbarkeit – Anrufbeantworter:

Das Telefon im Sekretariat ist von 10:00 – 14:00 Uhr nicht besetzt.

Der Anrufbeantworter ist immer geschaltet. Anliegen können gerne auch per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! geschickt werden.

Weiter lesen

Neues Schulessen

Ab dem Schuljahr 2019/20 haben wir einen neuen "Koch" für die Mittagsversorgung, die Firma "Zuerbel & Lingk GbR" aus Neuruppin.

Diese Firma blickt auf 25 Jahre Erfahrung als Caterer zurück und versorgt viele Einrichtungen in den Landkreisen OPR, PR und OHV täglich mit frisch gekochtem Mittagessen. Viele Eltern werden sie bereits als zuverlässigen Versorger der städtischen Kitas kennen.

Bitte melden Sie ihr Kind, so es an der Schulspeisung teilnehmen soll, bei der "Zuerbel & Lingk GbR" an. Beachten Sie dabei bitte durch die Bearbeitungszeit für die Zusendung der Unterlagen, die Rücksendung und die Aufnahme des Kindes in das System einen zeitlichen Vorlauf von 10 - 14 Tagen.

Persönlich: Junckerstr. 10 in Neuruppin
telefonisch: 03391-8699 000 (jeweils Mo - Fr, 07:30 - 13:00 Uhr)

oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!